Den Bachelor in der Tasche – was dann?

Den Bachelor in der Tasche – was dann ?

La licence en poche, et aprés?

Was nach dem Bachelorstudium passiert, ist für viele Studienanfänger:innen oft noch weit weg. Welche beruflichen Aussichten ein Studium der Europäischen Studien bietet, ist jedoch eine berechtigte Frage. Welche Arbeitsbereiche und Praktikumsstellen kommen überhaupt in Frage? Wo bewirbt man sich, und inwiefern ist das Studium selbst berufsbegleitend? In unserer Interview-Reihe haben die Alumni Antworten geliefert.

***

Pour les nouveaux étudiants, ce qui se passe après la licence est encore un peu loin. Pourtant, la question des perspectives professionnelles après une licence en Etudes européennes est tout à fait légitime. Quels sont alors les domaines d’activité et les stages qui entrent en ligne de compte ? Où est-ce qu’on peut postuler, et dans quelle mesure les études préparent les étudiants à la vie professionnelle ? Dans notre série d’interviews, les anciens étudiants, en plupart déjà entré.e.s dans la vie professionnelle, ont apporté des réponses.

 

Adrien Le Guen-Limbé

 

Adrien  hat nach seinem Bachelorabschluss im Jahr 2020 einen deutsch-französischen Master in “Grenzüberschreitender Kommunikation und Kooperation” zwischen Metz, Saarbrücken und Luxemburg begonnen. Das ganze Interview mit Adrien und viele weitere Stimmen findet ihr hier



Johanna Drumann

Johanna Drumann hat nach ihrem Bachelorabschluss im Jahr 2020 einen politikwissenschaftlichen Master in Comparative Public Governance zwischen Twente und Münster angeschlossen. Das ganze Interview mit Johanna findet ihr hier

 

Jannis Klein

Jannis Klein hat nach seinem Bachelorabschluss im Jahr 2021 zwei Praktika in Teilzeit begonnen: beim Euro-Institut und bei der Universalschlichtungsstelle des Bundes in Kehl. Das ganze Interview mit Jannis findet ihr hier



Interview: Louisa Schmeiduch

Schnitt: Louisa Schmeiduch, Rahel Schuchardt

Redaktion: Louisa Schmeiduch, Rahel Schuchardt