Paderborner Europa-Vorlesungen
Wintersemester 2020/2021

Europäische Studien Paderborn – Vortrag Marchetti

Weichenstellung für Europa? Bilanz der deutschen
Ratspräsidentschaft

Die deutsche Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2020 musste sich einer anspruchsvollen europapolitischen Agenda widmen. Die Verhandlungen zum mehrjährigen Finanzrahmen, die zukünftige Ausgestaltung der Beziehungen zum Vereinigten Königreich, die Sicherstellung von Rechtsstaatlichkeit in allen Mitgliedstaaten und natürlich die Bewältigung der Corona-Pandemie stellen lediglich die Spitze einer Reihe von drängenden Aufgaben dar. Welche Ziele sich die Bundesregierung setzte und ob sie diese erreichte, beleuchtet die Vorlesung ebenso wie die grundlegendere Frage, inwieweit sich die Rolle von Ratspräsidentschaften von Agenda-Settern zu Krisenbewältigern wandelt.

 

Zoom-Meeting beitreten
Meeting-ID: 912 9669 6902
Kenncode: 001937

Exzellent studieren

Der deutsch-französische Studiengang Europäische Studien / Études Européennes an den Universitäten Paderborn und Le Mans führt in 6 Semestern zu einem Doppeldiplom, das den deutschen Bachelor of arts und die französische licence umfasst.
Deutsche und französische Studierende werden in 4 der insgesamt 6 Semester gemeinsam unterrichtet, sie verbringen 2 Semester an der Partneruniversität und absolvieren ein berufsvorbereitendes Praktikum in einem international ausgerichteten Unternehmen, dessen Kommunikationssprache vorzugsweise Französisch bzw. Deutsch ist.
Viele Absolventen des Studiengangs Europäische Studien / Études Européennes arbeiten später auch im Umfeld von EU-Institutionen (Botschaften, EU-Parlament etc.).

Stärken

  • Deutsch-französischer Bachelor/License-Studiengang
  • DFH/UFA akkreditiert (finanzielle Förderung)
  • Individuelle Betreuung
  • Kernkompetenz Europa
  • Vertieftes Sprachenstudium
  • Variable Schwerpunktbildung
  • Exzellentes Netzwerk für Berufspraktika
  • Überschaubares Uni-Umfeld in Paderborn und Le Mans
Studienverlauf
Studieninhalte

Europa-Studien

Die inhaltlichen Kernkompetenzen des Studiengangs sind die Europa-Studien. Diese umfassen europäische Politik, Kultur und Geschichte sowie Europarecht.

weiterlesen →

Profilbildung

Für die individuelle Profilbildung bietet der Studiengang folgende Vertiefungsbereiche zur Wahl an: Kultur-, Literatur-, Sprachwissenschaft, Geschichte, Wirtschaft und digital Humanities.

weiterlesen →

Sprachausbildung

Im Vordergrund des Studiengangs steht eine berufs- und praxisbezogene Sprachausbildung in beiden Partnersprachen Französisch und Deutsch, außerdem in Englisch.

weiterlesen →

Berufsorientierung

Integraler Bestandteil des Studiengangs ist ein berufsvorbereitende Praktikum in einem internationalen Unternehmen oder einer internationalen Institution.

weiterlesen →

23 Mrz: Team Teaching 2020 in Le Mans

Am 10. und 11. März fand in Le Mans wie gewohnt das Team-Teaching für die Studierenden des zweiten Jahres (L2)…

27 Jan: Europa-Vorlesung 2020: Peter Fäßler – Zeitenwende

Die Europa-Vorlesung von Prof. Dr. Peter Fäßler am 16.1.2020 zum Thema “Zeitenwende 1989/90 – als Pläne für ein ‘gemeinsames Haus…

12 Jan: Ausstellung an der Uni Paderborn: Nach dem Krieg – Sortir de la guerre

Am 6. Januar 2020 wurde die Ausstellung “Sortir de la guerre – Nach dem Krieg” in der Universitätsbibliothek aufgebaut. Die…

18 Nov: Ausstellung in Paderborn eröffnet: Nach dem Krieg – Sortir de la guerre

Der Le-Mans-Wall: das ist nur eins der vielen Indizien, dass zwischen Paderborn und Frankreich eine besondere Verbindung besteht. Dass Paderborn…

Logo Europäische Studien Uni Paderborn
Logo Deutsch-Französische Hochschule
Logo Universität Paderborn
Logo Le Mans Université