Un stage chez la “Maison de l’Europe”

Un stage chez la “Maison de l’Europe” –
Ein Praktikum im “Maison de l’Europe”

***version française en bas***

Ein Praktikum im Ausland – davon träumen viele! Für die Studierenden der Études Européennes wird der Traum zur Realität: Jedes Jahr absolvieren einige Studierende ihr Pflichtpraktikum im französischsprachigen Ausland. Ob Europavermittlung, Lobbyarbeit bei der EU, Museen oder Medienhäuser: Durch die Interdisziplinarität des Studiengangs stehen ihnen alle Türen offen. 

Jule studiert aktuell im 2. Jahr Europäische Studien und absolviert derzeit ihr Praktikum in Dünkirchen und ist in der dortigen “Maison de l’Europe” bei allerlei pädagogischen Aktionen rund um Europa dabei. Film ab! 

************************************

Un stage à l’étranger – beaucoup en rêvent ! Pour les étudiant.e.s des Études européennes, ce rêve devient réalité: Chaque année, certain.e.s des L2 font leur stage obligatoire dans un pays francophone. Que ce soit la médiation autour de l’Union européenne, le lobbying auprès de l’UE, les musées ou encore les médias: Grâce à l’interdisciplinarité du cursus, ils.elles ont tous les choix. 

Jule, étudiante en L2 des Etudes européennes, effectue actuellement son stage à Dunkerque chez la “Maison de l’Europe”. Dans ce cadre, elle participe à toute sorte d’actions pédagogiques autour de l’Europe. Allez voir vous-même !

 

Über die Gastautorin

Jule Barmwater besucht nach ihrem Abitur ein halbes Jahr eine internationale Sprachschule in Nizza und beginnt im September 2020 ihr Studium “Europäische Studien/Études Européennes” in Paderborn. Seit September 2021 absolviert Jule ihr Auslandsjahr an der Partneruniversität in Le Mans, Frankreich. Schon als Kind entdeckt Jule ihre Liebe zum Schreiben, und verschenkt Geschichten und Poesie zu allen möglichen Anlässen.

Video und Schnitt: Jule Barmwater, Louisa Schmeiduch 

Redaktion: Louisa Schmeiduch, Rahel Schuchardt