Blog

Wie ist es eigentlich, in Le Mans zu leben und zu studieren, und was unterscheidet das Studium in Frankreich von dem in Deutschland? Wie sieht es auf der Rennstrecke des 24-Stunden-Rennens eigentlich aus, und was ist die „Nuit des Chimères“? Antworten auf diese Fragen, gespickt mit den persönlichen Erfahrungen der europäischen Studierenden, findet Ihr in diesem Blog. Da die Etudes Européennes den Studiengang maßgeblich mitgestalten, gibt dieser Blog Eindrücke vom Leben der Studierenden in Le Mans und ermöglicht einen persönlicheren Blick „hinter die Kulissen“.
europe-gd39a8b2e4_1920(2)-min

Post aus Le Mans

Ist der französische Käse wirklich so gut, wie immer behauptet wird? Wie fühlt man sich als Deutsche zum ersten Mal…

Beitragsbild_Kolumne-1_Eclairs

Post aus Le Mans

Ist der französische Käse wirklich so gut, wie immer behauptet wird? Wie fühlt man sich als Deutsche zum ersten Mal…

Titelbild-Mont-Saint-Michel

Der Urlaub nicht weit

Ein Ausflug zum Mont Saint Michel Schon aufgrund der Nuit des Chimères, des  Circuit des 24 Heures und des Vieux…

Titelbild_Tatouage

Tätowiert, Gewachst, Eingebrannt

Ausstellung „TATOUEURS, TATOUÉS“ im Musée de Plantagenêt in Le Mans Beeindruckende Fotografien aus aller Welt, aufwendig gearbeitete Wachsfiguren, Filmausschnitte: das…

Titelbild-Plein-Champ

Street Art im Grünen

Das Festival „Plein Champ“ bringt Straßenkunst aus aller Welt nach Le Mans Bereits seit 2019 findet es alljährlich statt: das…

Screenshot Secretcity-min

„Die Secretcity kommt ans Licht“

„Die Secretcity kommt ans Licht“- Das Paderborner Secretcityfassadenfestival 2021 ***Version française en bas***   Realistische Portraits, das berühmte Paderborner Dreihasenfenster,…